17 Nandan Road

2017 besucht Ulrich Lang erstmals Shanghai und ist auf Anhieb gefesselt. Besonders von einem versteckten Kleinod inmitten der trubeligen Metropole.
In der 17 Nandan Road können Besucher den Guanqui-Park entdecken, dessen botanischer Garten im Herbst vom berauschenden Duft kostbarer Osmanthus-Blüten erfüllt ist. Als Lang auf seiner Reise von einem chinesischen Geschäftsfreund angestoßen wird, einen Duft auf Basis von Osmanthus zu kreieren, beginnt er sofort mit der Entwicklung. Das Ergebnis ist 17 NANDAN ROAD, ein berauschender, süchtig machender Duft, ein Bouquet aus exotischen Blumen und Moschus. Perfekt visualisiert vom chinesischen Fotokünstler Song Huan.

KOPFNOTE: Grüne Blätter, Sizilianische Zitrone, Bergamotte
HERZNOTE: Osmanthus Nature Print, Osmanthus Infusion, Iris
BASISNOTE: Zedernholz, Wildleder, Moschus, Ambrox

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 110,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Apsu

Die Verbindung von Minimalismus mit Frische. Ausdruck eines einfachen Lebensstils und olfaktorischer Gegenpol zu unserer immer komplexer werdenden Welt. APSU, der mythologischen Begriff für frisches Wasser, definiert Frische neu. Üppiges Grün getränkt von wässrigen Noten, mehr braucht es nicht, um unsere Aufmerksamkeit zu fesseln. Die pure Schönheit der Natur demonstriert auch das Visual – ein einfaches Palmblatt. Aufs Wesentliche reduziert trotz mehrfacher Belichtungen. Inszeniert vom New Yorker Fotografen Matthew Porter, dessen Arbeiten Ulrich Lang seit längerer Zeit verfolgt.

KOPFNOTE: Knackig-frische Grün-Nuancen, Koriander, Veilchenblätter, Bergamotte
HERZNOTE: Weißer Tee, Taubenetzte Jasmin-Blüten, Wasserlilien, Piment-Beeren, Iris
BASISNOTE: Weißer Moschus, Zedernholz, Amber, Weihrauch

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 95,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Aperture

Eine scheinbar banale Szene aus dem Alltag. Ein junger Mann vor einem in Orangerot und Violett erstrahlenden Himmel. Ein visueller Traumtanz. Und eine Einladung, genauer hinzusehen. Festgehalten von einem beispiellosen Fotografie-Talent: Olivia Bee. Ihre traumähnliche Fotoserie QUIET reflektiert perfekt die Wärme und den introspektiven Charakter von APERTURE, dem neuen Unisex-Duft von Ulrich Lang. Perfume meets Art, Ulrich Langs Passion, Duft und Visual zu verbinden, eine Symbiose aus Gefühlen, Wahrnehmungen, Emotionen und feinsten Nuancen zu erzeugen, erhält durch die Augen der unglaublich talentierten Olivia Bee eine völlig neue Dimension. Ein Duft für eine neue Zeit.

KOPFNOTE: Pink Pepper, schwarzer Pfeffer, weißer Pfeffer, Aldehyde
HERZNOTE: Tabak, Jasmin, Zedernholz, Maiglöckchen
BASISNOTE: Moschus, Vetiver, Ambergris, Zibet, Amber

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 125,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Anvers

Die internationale Kunstwelt prägt ein neues, elegantes, introvertiertes, sinnliches und selbstbewusstes Männerbild. Mit Roger Szmulewicz bekommt es ein Gesicht. Und mit ANVERS einen Duft. Der junge Galerist und Fotografie-Experte verkörpert genau das, was Ulrich Lang mit seinem ersten Duft ausdrücken will. ANVERS, französische Bezeichnung für Szmulewiczs trendige Heimatstadt Antwerpen in Belgien, ist eine Hommage an die europäischen Wurzeln von Ulrich Lang und mittlerweile ein Klassiker der Nischenparfumerie, ein weltweiter Bestseller, der sein 10jähriges Jubiläum feiert. Aber viel wichtiger noch – Frauen lieben diesen frischen, provokativen Duft an Männern.

KOPFNOTE: Zitrusfrüchte, Salbei, Minze, Basilikum
HERZNOTE: Veilchen, Jasmin, Sesam
BASISNOTE: Hölzer, Ambra, Guave

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 95,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Anvers 2

Roger Szmulewicz, das Gesicht des ersten Ulrich Lang Duftes, bekleidet mit einem klassischen Mantel und Sneakers inmitten eines Waldes. Fotografiert von Katy Grannan, einer amerikanischen Künstlerin, die dafür bekannt ist, Mensch so abzubilden wie sie sind – ohne Styling, ehrlich, pur. Eine Aufnahme, die Ulrich Lang zu seinem zweiten Duft inspiriert. Und er bittet Katy Grannan, das Motiv noch einmal zu schaffen: Roger Szmulewicz mit einem dunklen Hemd, Jeans und Sneakers in sich ruhend inmitten von Bäumen, die perfekte Verkörperung der weichen, relaxten Anmutung von ANVERS 2.

KOPFNOTE: Bergamotte, Limette, Zitrone, schwarzer Pfeffer, Rhabarber, Zypresse
HERZNOTE: Bulgarische Rose, Jasmin, Lilie, Mimose, Zedernholz, Sandelholz, Vetiver
BASISNOTE: Tonkabohne, Vanille, Ambra, Moschus, Weihrauch, Eichenmoos

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 95,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Lightscape

Frische, die nicht aus einer Zitrusfamilie stammt, schwebte Ulrich Lang bei der Kreation seines vierten Duftes vor. Das Ergebnis zeigt eine so große Vielseitigkeit, wird zum idealen Begleiter für Tag und Nacht. Die strahlende, luminöse Aura von LIGHTSCAPE spiegelt sich perfekt in der lichten Wolkenlandschaft mit zusätzlichen Lichtblitzen von Elspeth Diederix, einer bildenden Künstlerin aus Amsterdam. Ihre unwirklichen, surrealen Kompositionen, für die sie Naturaufnahmen zusätzlich bearbeitet, scheinen aus einer Traumwelt zu kommen. Und schaffen eine ganz neue Ebene des Schönheitsbegriffs. Genauso wie LIGHTSCAPE, Finalist beim Deutschen Parfumpreis Duftstar 2013.

KOPFNOTE: Galbanum, Zitrone, Veilchenblätter
HERZNOTE: Iris, Rose, Veilchen, Alpenveilchen, Zedernholz
BASISNOTE: Ambra, Tonkabohne, Kaschmirholz, Moschus, Ambrettesamen

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 95,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Nightscape

Als großer Fan von Patchouli entwickelt der Wahl-New-Yorker ein Parfum, das weit weg vom Flower-Power der Hippiezeit, den traditionellen Duftstoff modern und zukunftsweisend kombiniert – und damit erneut den Nerv der Zeit trifft. NIGHTSCAPE fängt den glitzernden Zauber des nächtlichen New Yorks ein.
Die unendliche Weite der Stadtlandschaft symbolisiert die klare und dennoch sinnliche Anmutung des Duftes. Perfekt inszeniert durch den jungen amerikanischen Fotografen Matt Licari, der mit einem Labormuster von NIGHTSCAPE durch die Metropole streift und ihre Faszination einfängt.

KOPFNOTE: Bergamotte, grüne Noten
HERZNOTE: Jasmin, Geranium, Zedernholz
BASISNOTE: Ledernoten, Moschus, Amber, Tonkabohne, Patchouli

Erhältlich als

Eau de Toilette
100 ml ab 95,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

© NOBILIS GROUP GmbH. Alle Rechte vorbehalten.