The Other Side of Oud

Prinz Hussein Bin Ali, Sharif vom Mekka, ist von Geburt an zum Anführer bestimmt. Beseelt von der Vision eines vereinten, unabhängigen arabischen Staates reiste er zu Beginn des 20. Jahrhunderts nach England und verhandelte mit King George V. um die politische Anerkennung. Mutig, loyal und ehrgeizig bot er im Gegenzug Beistand im Kampf Englands gegen die Türkei. Um dieses Abkommen gebührend zu feiern und als Symbol der neu gegründeten Union zwischen dem Mittleren Osten und Europa, gibt er im Atkinsons House einen Duft in Auftrag. Charismatisch-orientalisch, aber bewusst erschaffen von einem britischen Parfümeur. Er sollte auf sehr prägnante Art modern sein, einnehmend, faszinierend und als unverkennbares Herz Oud enthalten. Die aus der klaren Vorgabe des Prinzen entstandene Kreation überraschte mit einem spannenden Spiel aus Gegensätzen und einer raffinierten Balance aus Tradition und Moderne. THE OTHER SIDE OF OUD. Die neue meisterliche Interpretation jenes legendären Duftes reiht sich ein in die Kollektion nostalgischer Oud-Düfte, die an jene verwegen, romantischen Wüsten-Konspirationen von Königen, Scheichs und Diplomaten erinnern, als England und der Orient zueinander fanden. Eine Ode an Unabhängigkeit und Mut. Kraftvoll und ausdrucksstark steht der Duft für den kühnen Aufbruch in eine triumphale Epoche der Freiheit. Klassisch holzige Oud-Nuancen verbinden sich mit modernen Elementen. Inspiriert von Prinz Husseins Vision, seiner Führungspersönlichkeit, seiner charismatischen Überzeugungskraft und seinem unwiderstehlichen Charme.

THE OTHER SIDE OF OUD rankt um das goldene Herz des Orients. Denn in der arabischen Welt gilt das sorgfältig aus dem Harz des seltenen Agarbaums gewonnene Extrakt als irdische Essenz des Himmels. Die sich in der Kreation entwickelnden Kontraste glutvoller Röstaromen und unerwartet frische Nuancen sind nie gekannte und immer wieder aufs Neue überraschende Facetten von Oud. Inspiriert vom klassischen, mit Kardamom gewürzten Kaffee des Mittleren Ostens. Der würzige Cocktail der Kopfnote verblüfft mit seiner Melange von warmem Zimt, frischem Kardamom und saftigem Ingwer. Die Herznote ist ein strahlender Mix unterschiedlichster Oud-Nuancen, unterlegt mit einem Bouquet aus Geranium und Kaffeeblüten. Der Nachhall verströmt den vibrierenden Duft von geröstetem Kaffee und den unwiderstehlichen Charme von Vanille Absolue. Ein magischer Duftnebel, der seinen Träger mit einem himmlischen Schild umhüllt.

KOPFNOTE: Zimt, Kardamom, Ingwer
HERZNOTE: Oud, Geranium, Kaffeeblüten
BASISNOTE: Gerösteter Kaffee, Vanille Absolu

Erhältlich als

Eau de Parfum
100 ml ab 190,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Her Majesty the Oud

Es ist die Blütezeit des British Empire, in der Gertrude Bell in Bagdad ein Leben als Diplomatin, Archäologin und kühne Abenteuerin führt. Sie ist "Khatun", die Königin der Wüste. Von Mut und Entdeckerlust Miss Bells inspiriert reist die prachtvolle, würzig-süße Oud-Interpretation auf ihren Spuren durch die sengenden Wüsten Mesopotamiens, begleitet von Stammesreitern in reich bestickten Kaschmir-Gewändern. Wie Khatun selbst versteht sich auch dieser himmlisch feminine Nomaden-Duft als Bindeglied zwischen Orient und Okzident, vereint sich auf unvergleichlich exzentrische Weise kostbares Oud mit den Genüssen des traditionellen Afternoon Teas.

KOPFNOTE: Osmanthus-Blüte, Konfitüre aus roten Früchten
HERZNOTE: Türkische Rose, Safran, Iris
BASISNOTE: Assam Oud-Akkord, Leder, Vanille Absolu

Erhältlich als

Eau de Parfum
100 ml ab 190,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

His Majesty the Oud

Inmitten romantischer Wüsten-Konspirationen wird ein weitsichtiger König zur Legende. Faisal I., König des Irak, Vertrauter von Gertrude Bell und treuer Verbündeter von Lawrence von Arabien, ist eine geborene Führungspersönlichkeit. Der Nachfahre eines Beduinenfürsten ist berühmt für seinen Charme, seinen Kampfgeist und seine Verhandlungsgeschick, die ihre olfaktorische Entsprechung in der energiegeladenen, rauchigen Kraft eines wahrhaft königlichen Parfums finden. Eine gewagte Komposition, ein Duft von intensiv maskuliner Raffinesse –so fokussiert und durchdringend wie der legendäre "Wüstenblick" des Königs.

KOPFNOTE: Lapsang Souchong-Akkord, Gewürznelken
HERZNOTE: Leder, Zedernholz, Sandelholz
BASISNOTE: Laos Oud-Essenz, Styrax Vulcain, Vanille

Erhältlich als

Eau de Parfum
100 ml ab 190,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Oud Save The King

Glamourös wie ein echter Prinz. Orientalische Exotik gepaart mit britischer Dandy-Attitude. Man(n) trägt ihn mit makellos aufrechter Haltung, steifer Oberlippe und aristokratischer Nonchalance. Ein Duft, der seinem Träger eine nahezu majestätische Aura verleiht. Oud Save the King ist so charismatisch und geheimnisvoll faszinierend wie der Prinz aus 1001 Nacht. Ein reizvoller, fesselnder Dialog bei dem die ikonischen Aromen Englands und des Orients zu unendlichem Luxus verschmelzen.

KOPFNOTE: Earl Grey Bergamotte
HERZNOTE: Iris, Ledernuancen
BASISNOTE: Sandelholz, Oud Akkord

Erhältlich als

Eau de Parfum
100 ml ab 190,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

Oud Save The Queen

Die Geschichte einer verbotenen Liebe findet Ausdruck in einem Elixir von überwältigender Sinnlichkeit. Oud Save The Queen ist ein olfaktorisches Märchen aus 1001 Nacht, betörend wie das britische Flair der Hollywood Diva, in die sich der orientalische Prinz einst unsterblich verliebt hat. Ein majestätischer Duft von umwerfend, ja hoheitlich anmutender und beeindruckender Schönheit. Und das kostbarste Juwel einer alles verzehrender, lodernden, unendlichen Liebe.

KOPFNOTE: Earl Grey Bergamotte
HERZNOTE: Jasmin- und Orangenblüten
BASISNOTE: Gaiac-Holz, Oud Akkord

Erhältlich als

Eau de Parfum
100 ml ab 190,00 EUR*

* unverbindliche Preisempfehlung

© NOBILIS GROUP GmbH. Alle Rechte vorbehalten.